Teamcoaching

Ich begleite Ihre Teams und Arbeitsgruppen gerne bei der Entwicklung, vor allem in den Bereichen Kommunikation und Umgang mit Konflikten.

Wie ich arbeite

Zentrales Element meiner Arbeit ist, eine Metaebene zu entwickeln, um bewusst mit Rollenkonflikten in Teams oder Kommunikationsstörungen in Projektgruppen umzugehen. Die vier Dimensionen des Kommunikationsmodells von Marshall Rosenberg sind eine wichtige Grundlage für mich. Sie helfen uns dabei, Arbeitsbeziehungen so zu gestalten, dass die Kommunikation unverstellt von alten Konflikten ist und aktuelle Störungen rückstandslos aufgelöst werden können.

Neben intensiver und exakter Moderation arbeite ich auch mit handlungsorientierten Übungen oder simulierten
Problemelöseaufgaben, die ähnliche Erfahrungsräume öffnen wie in den Alltagssituationen des Teams.


Einzelcoaching

ist für mich Begleitung bei persönlichem Wachstum. Dabei gibt es keine Trennung zwischen beruflichem und persönlichem Bereich. Nur wenn ich als ganze Person wachse, werden sich auch meine Präsenz im Auftreten und Führen, meine Konfliktstrategien und meine Beziehungsgestaltung verändern.

Wie wachsen wir?
Manchmal zeigen wir als Erwachsene Verhaltens- und Erlebensweisen, die in früheren Zeiten in unserem Leben entstanden sind. Damals waren sie sinnvoll. Es kann sein, dass diese Verhaltens- und Erlebensweisen uns in unserer heutigen Lebensphase behindern.

Coaching hilft, diese Verhaltensweisen bewusst zu machen. Wenn wir den Anteilen in uns, die sie repräsentieren, genug Empathie und Sicherheit geben, sind sie oft bereit, unsere aktuelle Lebenssituation wahrzunehmen und sich auf diese einzustellen. Als Ergebnis werden wir sehr viel präsenter, folgen weniger automatisierten inneren Mustern und können mehr im Moment handeln und sein.